Lebenshilfe als Arbeitgeber

Einblicke in die Arbeit bei der Lebenshilfe Werkstätten der Region 10 GmbH sehen Sie hier in unserem Imagefilm


Es gibt viele gute Gründe, bei der Lebenshilfe Werkstätten der Region 10 GmbH zu arbeiten:

Wir bezahlen nach TVöD kommunal - das heißt:
- Eine Jahressonderzahlung je nach Eingruppierung zwischen 51,78 % und 79,51 % eines Monatsgehalts
- Im Rahmen der leistungsorientierten Bezahlung erhaten Sie einmal jährlich zusätzliches Entgelt
- Vergünstigungen beim Abschluss Ihrer KFZ-Versicherung
 
Betriebliche Altersvorsorge
Zusätzlich werden jeden Monat 6,9 % Ihres Bruttoentgelts in Ihre Altersvorsorge bei dem Versorgungsverband bundes- und landesgeförderter Unternehmen (VBLU) einbezahlt, dieser Betrag wird vollständig vom Arbeitgeber getragen.
 
Unbefristete Verträge - wir bieten Ihnen Arbeitsplatzsicherheit und langfristige Perspektiven
Als Arbeitgeber möchten wir mit Ihnen eine lange und zuverlässige Partnerschaft eingehen, deshalb gibt es in der Regel nur unbefristete Arbeitsverträge.
 
Einarbeitung - Wir begleiten Sie beim Ankommen in unserem Haus
Im Rahmen eines Einarbeitungsplanes werden Sie durch einen Mentor begleitet und ausführlich eingearbeitet. Zusätzlich werden Sie in speziellen Bereichen von unseren internen Dozenten geschult z. B. im Bereich der Dokumentation mit MICOS und im Deeskalationsmanagement.
 
Fort- und Weiterbildung - Wir übernehmen die Kosten
Im Hinblick auf "Lebenslanges Lernen" bieten wir unseren Beschäftigten verschiedenste Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
 
Gesundheit am Arbeitsplatz - Sie sind uns wichtig

Wir bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten mit denen Sie sowohl für Ihre körperliche Fitness als auch für Ihr mentales Wohlbefinden etwas Gutes tun können. Dazu gehört der freie Eintritt in bestimmten Hallen- und Freibäder und kostenfreie Sportkurse wie Yoga, Zumba etc. nach der Arbeitszeit an den verschiedenen Standorten.

Arbeitszeitmodelle - Vieles ist möglich

Wir bieten verschiedene Arbeitszeitmodelle in unseren Werk- und Wohnstätten. Zudem können sich unsere Beschäftigten durch ein Sabbatical eine Auszeit von bis zu 3 Monaten nehmen, um zeitintensive private Ziele zu realisieren.

In unseren Wohnstätten können Sie aufgrund der Dienstgestaltung (Dienstwoche/Freiwoche) im Jahr bis zu 3 x 3 Wochen Urlaub jährlich einplanen.

In unseren Werkstätten haben Sie Gleitzeit morgens und abends jeweils eine Stunde.

nach oben