Dr.-Wilhelm-Reissmüller-Wohnstätte

Dr. Wilhelm Reismüller Wohnstätte

Die Dr.-Wilhelm-Reissmüller-Wohnstätte bietet Platz für 88 Menschen mit geistiger oder Mehrfachbehinderung.

Diese wohnen in 8 verschiedenen, räumlich getrennten Wohnbereichen, die links und rechts an den Mitteltrakt des Hauses angegliedert sind.

Luftbild Dr. Wilhelm Reismüller Wohnstätte

Die einzelnen Wohnbereiche bestehen aus jeweils 7 Einzel- und 2 Doppelzimmern. Außerdem sind in jeder Wohngruppe ein gemeinsamer Wohn- und Essbereich, Küche und sanitäre Räumlichkeiten vorhanden.

In den Zimmer finden die Bewohnern Rückzugsmöglichkeiten und Privatsphäre.

Um das gruppenübergreifende Zusammensein der Bewohner zu unterstützen, ist im Mitteltrakt eine Cafeteria, Möglichkeiten zum Kickern, Billiard spielen, eine kleine Fitnessinsel sowie gemütliche Sitzecken untergebracht, wo sich die Bewohner treffen und selbständig verschiedenen Freizeitgestaltungen nachgehen können.

Für Therapie- und Freizeitgestaltung stehen zudem noch ein Werk- und Hobbyraum sowie Snoezelen- und Sinnesraum zur Nutzung bereit. Für größere Veranstaltungen, aber auch als kleine Sporthalle, ist am Ende des Mitteltraktes ein Mehrzwecksaal angebaut.

Um die Wohnstätte herum bietet ein großer Garten genügend Platz für Aktivitäten im Freien.

Konzeptionell gehört die Wohnstätte zu einer „offenen“ Einrichtung, was bedeutet, dass keine Gruppentüren oder Eingangstüren verschlossen sind.

Die pädagogische Betreuung wird rund um die Uhr gewährleistet.

 

Dr. Wilhelm Reismüller Wohnstätte

 

Kontakt: Hahn, Walter  
Anfahrt: Dr.-Wilhelm-Reissmüller-Wohnstätte  

nach oben