Montage

Die Industriemontage bildet den größten Arbeitsbereich innerhalb der Werkstätten.

Vor allem für AUDI, aber auch für andere Industriebetriebe, wie Rehau, Faurecia, oder Brenner werden hier Montagetätigkeiten durchgeführt. Unterteilt in überschaubare Arbeitsschritte können hier insgesamt komplexe Aufträge bearbeitet werden.

Mit einem, den jeweiligen Aufträgen angepassten, modernen Maschinen- und Vorrichtungspark werden auch sehr anspruchsvolle Tätigkeiten ausgeführt.

So montiert die Lebenshilfe beispielsweise wöchentlich rund 14 500 Stoßdämpfer auf computergesteuerten Schraubstationen, die „just in time“ zu Audi ans Band geliefert werden. Eine ausgefeilte Logistik und ein großer Fuhrpark sind dafür Grundvoraussetzung.

Weiteres Beispiel für die Leistungsfähigkeit der Werkstätten und der beschäftigten Menschen mit Behinderung sind die Schalthebelverkleidungen für die gesamte Produktpalette von Audi. Die Lebenshilfe Werkstätten nähen und montieren so wöchentlich rund 10 000 Schalthebelverkleidungen in unzähligen Farben und Formen.

Daneben werden auch eine Reihe von Aufträgen für andere Firmen und Betriebe zur Zufriedenheit der Kunden bearbeitet.

Termintreue, qualitativ hochwertige Ausführung und Zuverlässigkeit sind die Basis für eine langjährige Zusammenarbeit mit unseren Kunden.

Dieser Arbeitsbereich ist nach DIN EN ISO 9001 und VDA 6.1 zertifiziert.

Kontakt: Geß, Hubert  

nach oben